THE TALE OF THE SNAKE

once I was a happy snake

I found my life quite slithering

no grey hair afflicted me

no single scene became routine

I tongued my breath in rhythmic peace

while gulping down my bloody prey

avoided quite by brute mankind

I dreamt for weeks with tranquil mind

their secrets wove the shining stars

in puzzle-patterns scale by scale

while spiralling infinity

assumed my shape – a coiling tail

ALS ICH EINE SCHLANGE WAR

als ich eine schlange war

fand ich leben noch erträglich

ich bekam kein graues haar

und nichts wurde mir alltäglich

züngelnd atmete ich frieden

während ich die beute schlang

von der menschenbrut gemieden

träumte ich dann wochenlang

ihr geheimnis woben sterne

in mein schuppenrätsel ein

und unendlich runde ferne 

wurde in spiralen mein